Fachartikel

 

Prof.Dr.C. Lindmeier, Prof.Dr.S. Jennessen (2012): Forderungen zum Bildungsauftrag Inklusion

Am 14. Dez. 2012 lud die GEW an die Universität Landau zu einer Fachtagung unter dem Thema 'Inklusive LehrerInnenbildung' ein. Ausfluss dieser Tagung ist ein Aufsatz der beiden Bildungswissenschaftler Lindmeier und Jennessen, dessen Inhalt an Aktualität leider nichts verloren hat. Mehr …

Lehrerbildung für eine Schule der Vielfalt - Gemeinsame Empfehlung von Hochschulrektorenkonferenz (HRK) und Kultusministerkonferenz (KMK) (2015)

Die Berücksichtigung von „Diversität [...] im umfassenden Sinne ist Realität und Aufgabe jeder Schule.“ Demnach sind zu berücksichtigen „[...] sowohl Behinderungen im Sinne der Behindertenrechtskonvention [...], als auch besondere Ausgangsbedingungen z.B. Sprache, soziale Lebensbedingungen, kulturelle und religiöse Orientierungen, Geschlecht sowie besondere Begabungen und Talente.“ Lehrkräftebildung muss daher den Erwerb entsprechender Kompetenzen ermöglichen.

Soweit die hehre Zielsetzung! Doch über das, was letztlich wirklich geschieht, entscheidet die Bildungspolitik!
Durch das Einbringen entsprechend dehnbarer Formulierungen haben das bildungspolitisch gesteuerte Organ der KMK und die einer akademischen Freiheit verpflichtete HRK die Spielräume für die vielfältigen und sehr unterschiedlich engagierten „Wege“ zur Inklusion in unserem förderalen System tunlichst nicht ganz zu Ende gedacht und möglichst offen gehalten. Mehr...

Berliner Erklärung der Lehrerbildung (2015)

Die Deutsche Telekom Stiftung, der Stifterverband und die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) haben sich am Ende einer gemeinsamen Tagung zur Lehrerbildung auf 7 ambitionierte Punkte festgelegt, u.a. zur Umsetzung von Inklusion. Es ist festzustellen, dass dieser lobenswerten Absichtserklärung kaum nennenswerte Taten folgten, die diese Umsetzung signifikant befördert hätten. Mehr ...

KMK: Standards der Lehrerbildung, Bildungswissenschaften (i.d.F.v. 2014)

Das ausführliche Papier ist gegliedert in 'Bedeutung der Standards', 'Kompetenzbereiche' und 'Kompetenzen' und versteht sich als verbindliche Grundlage des Lehramtsstudiums Bildungswissenschaften. Mehr ...